ZEGG-Forumstraining: Forumsleitung

20.11.2018 - 25.11.2018

ZEGG, Bad Belzig

ForumBewusstes Fühlen – Klares Denken – Intuitives Wahrnehmen

Im Forum fördern wir Bewusstheit, essenzielle Kommunikation und Vertrauen unter Menschen.

Um ein Forum zu leiten, brauchen wir Selbstkenntnis, Zentriertheit und Wissen über menschliche Entwicklung.

Wie nehmen wir das tiefere Anliegen eines Menschen wahr? Wir brauchen außerdem eine klare Absicht und die Fähigkeit, unvorhersehbare Situationen zu navigieren.

Da es in der Qualität des Leitens wesentlich um eigene Authentizität und um die Verkörperung von Werten geht, stehen die Teilnehmer*innen selbst im Zentrum der Aufmerksamkeit.

Leitung: Ina Meyer-Stoll und Sucha Gesina Wolters

Preis: € 375 KG + € 262,50 U&V + Kurtaxe

Online Anmeldung (neue Seite) »

Inhalte des Kurses:

Forumsleitungsübungen mit Supervision, Wahrnehmungs- und Präsenztraining; Werkzeuge für Energiechoreographie und Gruppendynamik.
Wir beleuchten den Hintergrund des Forums und das dazu gehörende Welt- und Menschenbild. Und mit Spiel, Musik, Tanz, Sauna und Naturerfahrung.
Diese Form der Gruppenarbeit baut tiefes Vertrauen unter Menschen auf, berührt sie und ist neben der sozialen und zwischenmenschlichen Stärke auch ein Prozess von Selbsterfahrung.

ZEGG - Forum konzentriert sich auf die menschlichen Hintergründe und Motivationen von Handlungen, die manchmal sogar zu einem Konflikt führen. Es beleuchtet unsere Charakterstrukturen, holt die Schätze aus unseren Schatten ins Licht und zeigt uns unsere Wirkungsweise auf andere. Ursachen von Konflikten werden transparent und können sich so lösen. Die Erforschung der Schatten ist nie gradlienig, sondern folgt der Energie und dem Prozess der jeweiligen Person. Oszillierend, koanhaft. Die Lösung eines Konfliktes ist fast wie das Nebenprodukt der Arbeit mit Menschen.

Forum bietet einer Gruppe ein Instrument der Gemeinschaftsgestaltung und dem Einzelnen eine ganzheitliche und kreative Möglichkeit, sich auszudrücken. Dazu gehören z.B. innere Bewegungen, die in der Alltagskommunikation meist unsichtbar bleiben.

Durch die Anteilnahme der Gruppe werden die gestellten Fragen zu einem Katalysator für das Wachstum des Einzelnen und der Gemeinschaft.

Wenn du Lust hast Menschen auf diesem Weg zu unterstützen und das Forum schon kennen gelernt hast, dann ist dieser Kurs für dich!

Wir laden ganz herzlich auch alle Menschen, die den Kurs schon besucht haben, zu einer gemeinsamen Reflektion ein.